Archiv

Sommeraktion 2017: Hitzestau im Haus?

aktuell: Hitzeschutzberatung mit Wärmebildkamera mehr…

20.06.2017: Vortrag „Fenster richtig planen – mit uns blicken Sie durch!“

19.00 Uhr, Villa Friedlinde, Bachstraße 12 in Lohmar
Energieagentur Rhein-Sieg und Verbraucherzentrale NRW informieren über den fachgerechten Fensteraustausch
mehr…
PM_Vortrag Fenster_20.06.17

28. April 2015: Energiespardetektive auf Erfolgskurs

In der Gemeinschaftsgrundschule in Lohmar-Birk waren 76 Grundschülerinnen und Grundschule auf Spurensuche… Rund 650 Energiespartipps haben die kleinen Detektive verteilt, die nach einer Schulung der Verbraucherzentrale NRW bestens auf das Ausspionieren von Strom- und Wärme-Verbrauch vorbereitet waren. Möglich wurde die Aktion durch die Teilnahme der Stadt Lohmar an dem Pilotprojekt „Energieagentur Rhein-Sieg“. Mehr Infos und einen kleinen Film können Sie hier sehen:

Rhein-Sieg-TV

23. März 2015: Sachkundige Beratung

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bedanken für ihre Fach – und sachkundige Beratung bei uns zuhause. Viele Dinge, wie richtiges Lüften und isolieren von Wänden sehen wir nun aus einem anderen Blickwinkel. Die Probleme bei uns in der unteren Wohnung kamen ja nicht von ungefähr und wir sind sicher sie nach den besprochenen baulichen Maßnahmen an der Außenwand bzw. Terrasse in den Griff zu bekommen. Wir werden Sie zu gegebener Zeit nochmals kontaktieren und vom Stand der Dinge informieren. Nochmals vielen Dank für ihre verbindliche Beratung.

23. März 2015: Tolles Angebot

Mit diesem Schreiben möchte ich mich für das Angebot der „Energieberatung zu Hause“ bedanken. Ich finde dieses Angebot einfach toll, um einen Einstieg in die Sanierung eines Hauses zum Energiesparen zu bekommen.

Ich bewohne ein Einfamilienhaus in 53797 Lohmar und beabsichtige Sanierungsmaßnahmen durchzuführen, um Energie einzusparen. Am 21.01.15 fand die Energieberatung bei mir zu Hause durch Frau Dipl. Ing. Grebing statt. Sie hat sich ausführlich und gewissenhaft mit meinem Anliegen beschäftigt. Sie nahm mit mir gemeinsam die Räume (von Keller bis Dach) in Augenschein und konnte mir vor Ort prima erklären, wo Energiefallen bestehen und wo eine Sanierung sinnvoll ist. Sie nahm sich Zeit für meine Fragen und erklärte mir (Laie) fachkundig und anschaulich die Möglichkeiten /Maßnahmen. Ich fand es sehr angenehm, dass eine Frau die Beratung durchführte und ich auch die „dümmsten“ Fragen stellen konnte, ohne für mich das Gefühl zu haben „Frau versteht von diesen Dingen nichts“.  Frau Grebing besprach mit mir kurz-, mittel- und langfristige Lösungen zur Sanierung auch Fördermöglichkeiten und ging immer wieder auf meine Fragen ein.

Es war ein sehr angenehmes Gespräch, Frau Grebing nahm sich Zeit, um die Dinge mit mir zu besprechen und wies mich darauf hin, dass ich mich bei weiteren Fragen immer an sie wenden kann (mtl. Sprechstunde in der Kommune). So habe ich das Gefühl bei Fragen immer noch jemanden „im Rücken“ zu haben, der objektiv Rat geben kann.

Ich hoffe, dass dieses Angebot „Energieberatung zu Hause“ weiter bestehen bleibt, da es sich um eine objektive Beratung handelt , die Gebühr für diese fachkundige Beratung absolut niedrig ist und anhand des Beratungsprotokolls immer ein Planungsleitfaden vorhanden ist.
Da solch ein Angebot aber nur so gut ist, wie es durch die Beraterin / Berater umgesetzt wird, möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Grebing bedanken, die mich sehr gut beraten hat.

28.10.2014: Unser Haus der Zukunft – Tag der Energie im Rhein-Sieg-Kreis

„Besänftigen Sie das Energiemonster“ heißt es am 30. Oktober in Siegburg. Von 10 bis 18 Uhr lädt die Energieagentur Rhein-Sieg alle interessierten Bürgerinnen und Bürger in das Kreishaus ein.

Wie kann ich mit einfachen Mitteln meinen Strom- und Wärmeverbrauch senken? Lohnt es sich, auf meinem Haus Solarzellen zu installieren? Welcher Handwerker kennt sich mit einer fachgerechten Sanierung meines Altbaus aus? Auf diese und weitere Fragen rund um das Thema Energieeffizienz beim Wohnen und Sanieren geben Experten an Info-Ständen und in abwechslungsreichen Vorträgen Antworten.

Verschiedene Stationen ermuntern zum Mitmachen: Unter anderem stehen ein Elektroauto und Elektrofahrräder für eine Probefahrt bereit, eine effiziente und bequeme Haustechnik – so genanntes „Smart Home“ – kann an einem Modell ausprobiert werden oder man kommt bei dem Versuch ins Schwitzen, eine Carrerabahn oder einen Wasserkocher mit Muskelkraft zu betreiben. Auch die „Thermografie am eigenen Körper“ bietet eine spannende Einsicht…

Die Hintergründe des Klimawandels beleuchtet der Hamburger Klimaforscher und Polarexperte Dr. Dirk Notz in seinem Vortrag „Klar zur Wende – die Klimazukunft liegt in unserer Hand“. Er berichtet darin unter anderem von seinen Forschungsexpeditionen in die Arktis.

Unter allen Besucherinnen und Besuchern aus dem Rhein-Sieg-Kreis werden am Stand der Energieagentur Rhein-Sieg zehn Gutscheine für eine Energieberatung im eigenen Zuhause verlost.

Die Energieagentur Rhein-Sieg ist ein Pilotprojekt im Auftrag des Rhein-Sieg-Kreises und ist Teil der Aktivitäten zum Klimaschutz. Derzeit bietet die Agentur eine Beratung für Bürgerinnen und Bürger aus Bornheim, Ruppichteroth und Lohmar zum sparsamen und effizienten Umgang mit Energie, zu Fragen der energetischen Sanierung, und zum Einsatz von erneuerbaren Energien.

Weitere Informationen sowie das vollständige Veranstaltungsprogramm sind online abrufbar unter: http://www.energieagentur-rsk.de/aktuelles

8.7.2014: Danke für die Beratung

Hiermit möchten wir uns bei Ihnen und Frau Dipl. Ing. Petra Grebing für die bei uns durchgeführte Energieberatung und die Zusendung des ausführlichen Beratungsprotokolls bedanken. Wir waren – nach eher schlechten Erfahrungen mit einer privaten Energieberatung vor mehreren Jahren – geradezu begeistert, wie engagiert, kompetent und detailliert uns Frau Grebing vor Ort beraten hat und uns schon dort konkrete Empfehlungen mitgeteilt hat, die wir zwischenzeitlich in die Wege leiten konnten. Die detaillierten und präzisen objektbezogenen Informationen des Beratungsprotokolls sind eine wertvolle Unterstützung unserer weiteren Planungen.

Bitte geben Sie unseren Dank auch bei Gelegenheit an die für dieses kommunenübergreifende Projekt verantwortlichen Personen weiter. Dieses Projekt ist sicherlich ein gutes Beispiel, wie auch eher finanzschwache Kommunen durch gute Kooperationen einen sehr guten und kostengünstigen Service auch in spezialisierten Bereichen für ihre Bürger anbieten können.

14. Januar 2013: Energieagentur Rhein-Sieg: Neues Beratungsangebot in Bornheim, Lohmar und Ruppichteroth!

Energie sparen auch in älteren Immobilien? Was kann getan werden? Was ist machbar? Wie kann ich regenerative Energien einsetzen?

Diese und andere Fragen wird ab sofort die Energieagentur Rhein-Sieg interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Bornheim, Ruppichteroth und Lohmar beantworten. Der Rhein-Sieg-Kreis startet gemeinsam mit der Verbraucherzentrale NRW ein zweijähriges Modellprojekt in den drei Kommunen.